Arnis / Escrima / Kali

Escrima Stock 65cm Rattan ungeschält Escrima Stock 65cm Rattan ungeschält 2
  • Nur online erhältlich
Lieferzeit 4 - 7 Werktage
Arnis / Escrima / Kali

Escrima Stock 65cm Rattan ungeschält

Be a Viking Coaching
26,90 CHF
·       Escrima Stock aus Rattan ·       Ungeschält mit Aussenschale ·       Robust und widerstandsfähig ·       Splittert nicht ·       Empfohlen für Vollkontakttraining ·       Länge ca. 65 cm
Escrima-Stock 65 cm Rattan hell Escrima-Stock 65 cm Rattan hell 2
  • Nur online erhältlich
Lieferzeit 3 - 5 Werktage
Trainingswaffen

Escrima-Stock 65 cm Rattan hell

Be a Viking Coaching
26,90 CHF
·       Escrima Stock ·       Aus Rattan ·       Glattgeschliffen ohne Aussenschale ·       Länge ca. 65 cm ·       Durchmesser 2,4 cm ·       angenehme Haptik und ein perfektes Handling ·       äußerst robust und langlebig

Arnis / Escrima / Kali

Hey, hast du schon mal von Arnis, Escrima oder Kali gehört? Das sind die Nationalsportarten und Kampfkünste der Philippinen. Diese traditionellen Kampfkünste, auch bekannt als "Filipino Martial Arts" oder FMA, beinhalten den waffenbasierten Kampf mit Stöcken, Messern und anderen Klingenwaffen sowie improvisierten Waffen. Aber keine Sorge, auch Nahkampf- und Greiftechniken sind Teil des Trainings. Obwohl der Fokus auf Waffen liegt, gibt es auch Techniken ohne Waffen. Interessant, oder?

Übrigens sind die Begriffe Arnis, Escrima und Kali austauschbare Oberbegriffe für diese philippinischen Kampfkünste. Arnis und Escrima stammen aus dem Spanischen und Kali hat mehrere mögliche Wortherkünfte. Egal wie man es nennt, diese Kampfkünste sind einzigartig und faszinierend!

Das Training in den Kampfkünsten Arnis, Escrima und Kali verfolgt einen besonderen Ansatz: Nicht nur die Überlegenheit im Kampf mit gleichen Waffen soll bewiesen werden, sondern auch gegenüber einem Gegner mit scheinbarem Vorteil durch mehrere Waffen. Aus diesem Grund beginnen die Schüler meist mit dem Erlernen von Waffentechniken, bevor sie sich dem Leerhandtraining widmen. Auf diese Weise werden Bewegungen auf natürliche Weise erlernt und das Muskelgedächtnis gestärkt.

Die Prinzipien dieser Kampfsportarten beruhen darauf, dass eine bewaffnete Person im Vorteil gegenüber einer unbewaffneten ist. Daher werden die gleichen Techniken für den Kampf mit Stock, Messer und bloßen Händen angewendet. Die Waffe wird als Verlängerung des Körpers betrachtet und die gleichen Bewegungen werden mit und ohne Waffe ausgeführt. Dieser Ansatz hat historische Wurzeln, denn Stammeskrieger kämpften einst bewaffnet und setzten ihre Techniken auch nach dem Verlust ihrer Waffen fort.

 

Ihr Account

Product added to wishlist
Product added to compare.

Wir verwenden Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dieser zu.